1 2 3 4
  • CS
  • DE
  • PL

Penrion Butonia - Unterkunft Kořenov Tschechische Republik - Izergebirge

die Lage

Das Erholungsgebiet von Korenov entspricht allen Interessenten, die ihren Urlaub aktiv und doch in Ruhe verbringen wollen. Durch seine Lage stellt Korenov einen geeigneten Ausgangspunkt für Fuß-, Ski- und Radtouren dar. Freunde von Abfahrslauf finden reiche Geländeauswahl im vier km entfernten Harrachov (Sessellift) oder direkt in Korenov vor - 500 m kann man ein kleinen Lift für Anfänger finden und cca 20 Minuten Zu Fuss kommt man zum größeren Lift für die Fortgeschrittene.

Die Stadt Kořenov

Die Ortschaften Příchovice-Rejdice-Polubný-Jizerka-Kořenov waren unter eine Benennung "Kořenov" vereinigt. Davon ist das Gebiet 56 km2 gross in durchschnitlicher Hőhe 750 M.u.M. eingestanden. Grosser Teil liegt im Schutzgebiet "Jizerské hory" ("Isergebirge") und teilweise rűhrt den "Krkonošský národní park" ("National park Riesengebirge") an.
Erste Besiedlungen sind schon von 16. Jahrhundert bekannt. Die Zivilisation hat erst später die Entwicklung der Glasindustrie gebracht, welche bis zu heutigen Tagen gemeinsam mit Holzindustrie die vordere Stelle in Möglichkeiten für Lebensunterhalt hat.
Fűr hohe Lage und Ruhe ist das Gebiet sehr viel von Touristen besucht und jeder findet hier die Genűge der Gelengenheiten fűr Ruhezeit und Unterhaltung.

die Unterkunft

Behagliche und ausreichend komfortable Unterkunlt mit möglicher Halbpension gewahrt die Familienpension Butonia, eine frűhere Heimund Werkstätte eines der vielen Glaserzeuger des Isergebirges. Heute bietet sie außer dem laufenden Unterkunltsstandard (insgens. 23 Betten in 2 -4 -Bettzimmern mit Dusche und WC) auch eine eigene, angenehme Weinstube mit Kamin, Sitzmőglichkeiten beim lagerfeuer und einen eigenem Parkplatz an.

ZIMMER ANZAHL
zweibettzimmer 3
dreibettzimmer 3
vierbettzimmer 2

ACHTUNG - Kommt Ihr zu uns die Weihnachtsfeste zu verbringen.
die Verpflegung
  • Die Unterkunft mit der großen Frűhstűck - belegte Teller, Brőtchen, Marmelade, Kuchen usw.
  • Das Abendbrot - der Auswahl in der Speiskarte.


Der Preis:

Unterkunft mit dem Frűhstűck

FRÜHLING,HERBST

SOMMER

WINTER

DER ERWACHSENE

14 Euro

13 Euro

16 Euro

KIND BIS 10 JAHRE

12 Euro

11 Euro

13 Euro

KIND BIS 3 JAHRE

GRATIS

GRATIS

GRATIS

 

Unterkunft mit Halbpension

FRÜHLING,HERBST

SOMMER

WINTER

DER ERWACHSENE

17 Euro

16 Euro

19 Euro

KIND BIS 10 JAHRE

14 Euro

13 Euro

15 Euro

KIND BIS 3 JAHRE

GRATIS

GRATIS

GRATIS


Fűr die Gruppen der Preis bei dem Vertrag (AB 15 MANN)
mit Halbpension

Die Ausflüge

Kořenov (Wurzelsdorf) ist eine Gemeinde mit attraktiver Lage zwischen dem Iser- und Riesengebirge. Die nächste Umgebung bietet genug Ziele für kurze Spaziergänge, interessante und unterschiedlich anspruchsvollen Trassen für Ganztagsausflüge ins Iser- und Riesengebirge und in den nördlichen Teil des Böhmishen Paradies. Nicht nur Kinder schätzen romantische Fahrten auf der Eisenbahnstrecke mit vielen Tunnels, hohen Viadukten und Ausblicken in die reizvolle Landschaft. Fahrradtouristen steht ein umfangreiches Netz markierter Radfahrwege zur Verfügung. Skiläufer finden im Winter gut gekennzeichnete und aufbereitete Spuren vor, die an die bekannte Isergebirgsmagistrale anschließen.

Pension Butonia in Wurzelsdorf eine günstige Alternative der Unterkunft für Wintersportler ist, die ins Riesengebirge wollen. Das Skifahrerareal Harrachsdorf ist nur 4 km entfernt. In Wurzelfsdorf sind auch die Skilifte - Bavorák (cca 1 Km) oder Lesní chata (500 m).

Tips für Ausflüge

Falls Sie nach Wurzelsdorf kommen, um einen aktiven Urlaub zu verbringen oder sich nur an der frischen Luft zu erholen, ist es ratsam, einige örtliche Besonderheiten aufzusuchen. Wir führen einige Tips aus der nahen und entfernteren Umgebung an.

Im Pension haben wir auch viele Informationen über die Ausflüge, auch die Mapen sind zur Verfügung.

Štěpánka (Stephanshöhe)

Štěpánka wird als schönste Aussichtswarte Böhmens bezeichnet. Ihr Bau, den Fürst Kamill Rohan im Jahre 1847 einleitete, ist mit einer Legende verbunden. Der schlanke, steinerne Turm, vollendet erst 1892, ist 24 m hoch. Er erhebt sich über dem 958 m hohen Berg Hvězda (Stern) , der schon einige Dutzende Meter hinter der Grenze des Riesengebirgs-Nationalparks liegt. Die Aussichtswarte ist täglich in der Sommer- und Wintersaison zugänglich.

Protržená přehrada (Durchbrochene Talsperre)

Das Torso des einstigen Staubeckens erinnert an die Dammbruch-Katastrophe, die Dessendorf (Desná) und Tanvald im September 1916 Unheil brachte. Den entfesselten Wasserfluten fielen 62 Menschen zum Opfer.

Jizerka (Klein Iser)

Poetische Einöde, die nahe dem ausgedehnten zugänglichen Ökosystem der Isermoore liegt, durch die ein sechs kilometer langer Lehrpfad führt. Eine seiner Stationen ist der geologisch unikate Basaltkegel Bukovec (Buchberg) mit 1005 m Höhe, ringsum Granitgestein.

Bozkovské jeskyně (Höhlen von Bozkov)

Die Dolomitenhöhlen von Bozkov liegen zwischen dem Böhmischen Paradies und dem Riesen- gebirge. Außer Tropfsteingebilden ist hier der größte unterirdische See Böhmens zu bewundern.

Souš (Darre)

Die Talsperre Souš an der Weißen Desse wurde in den Jahren 1912 bis 1915 als ein Staubecken errichtet. Der Staudamm erreicht eine Höhe von 21 m über dem Terrain und ist 364 m lang. Die Wasserfläche mißt 364 ha. Ursprünglich wurde sie zur Erholung genützt, im Jahre 1974 saniert und versorgt als Reservoir für Trinkwasser ca. 60.000 Einwohner des Gebiets von Jablonec nad Nisou.

Kořenov (Wurzeldorf)

Diese Gemeinde liegt an der polnischen Grenze. Die ersten Bewohner der Ansiedlung ernährten sich ab 16. Jh. mit Wild- und Fischfang, später mit Holzbau und -brennen in Meilern.In Kořenov ist auch der neue Seilgarten und hier kann man auch Bergsteigen, Rafting usw. probieren.

Příchovice (Stefansruh)

Zusammen mit Klein Iser, Polubný (Polaun), Rejdicemi (Reiditz) und weiteren Ansiedlungen gehört dieser Ort zur Gemeinde Kořenov. Durch diesen Zusammenschluß ist Kořenov die größte Gemeinde des Bezirks Jablonec nad Nisou.

Čihadla (Vogelberg)

Das bekannteste der Isergebirgsmoore liegt an der Wasserscheide des Baltischen Meeres und der Nordsee. Zum hölzernen Aussichtsturm über der ausgedehnten Ebene mit Wassertümpeln führt ein Balkensteg.

Harrachov (Harrachsdorf)

ist nicht nur ein bedeutenden Skifahrerzentrum, aber auch ein anmutiges Gebirgsstädtchen. Mit dem Geschick der früheren und derzeitigen Glasmacher macht Sie das Riesengebirgs-Glasmuseum bekannt. Eine malerische Naturszenerie erschließt sich beim Mummelfall.In Harrachov ist auch die neue Boby-bahn.

Sněžka (Schneekoppe)

Mit einer Höhe von 1621 m ü. M. ist die Schneekoppe der höchste Berg der Tschechischen Republik. Zum Gipfel führt ein Sessellift, aber rüstige Touristen bevorzugen den steilen Aufsteig zwischen Knieholzgebüschen.

Kontakte:

Pension Butonia
Marie a Miroslav ŠEBKOVI

Kořenov 452
468 49 Kořenov
 Česká republika

 

DIE KARTE HIER 

   Tel.: +420 483 399 021
 Mobil: +420 602 408 623

E-mail: butonia@email.cz


Web:
www.ubytovanikorenov.cz

www.butonia.euweb.cz 


 

^